Menu

Carl de Keyzer / DPR Korea Grand Tour

  • 19 Juni 2018
  • 23 September 2018
  • Kunsthal Helmond

Carl de Keyzer / DPR Korea Grand Tour

 

Museum Helmond zeigt zwischen dem 19. Juni und dem 23. September 90 großformatige Farbfotos von Magnum-Fotograf Carl de Keyzer (1958). Diese neue Fotoserie konnte De Keyzer während seiner vier Reisen durch Nordkorea, 2015 und 2017, schießen, wobei er insgesamt sechzig Tage in Nordkorea unterwegs war.

Nordkorea

Nordkorea zählt mit Sicherheit zu den Regionen der Welt, wo Fotoaufnahmen sich am schwierigsten gestalten. Carl de Keyzer begab sich dort sowohl an bekannte als auch an neue Orte, die für Besucher aus dem Westen zugänglich sind. Diese Möglichkeit hatte er dank des britischen Reiseveranstalters Koryo Tours. Dieser verschafft Menschen bereits seit 1993 Zugang zu Nordkorea. De Keyzer bereiste das ganze Land, begleitet von verschiedenen nordkoreanischen Reiseführern, und konnte über 200 Orte besuchen. Das Ergebnis ist ein ganz neuer, häufig überraschender Blick auf eines der komplexesten, verschlossensten und verwirrendsten Länder dieser Welt.

Fasziniert von Macht

De Keyzer ist seit Beginn seiner Karriere fasziniert von Machtstrukturen und der Auswirkung von Macht auf den Alltag. So fotografierte er beispielsweise bereits den Untergang der Sowjetunion, den Zerfall von Kuba und die (fanatische) Glaubensbezeugung in den Vereinigten Staaten. De Keyzer schießt Fotos, die zum Nachdenken anregen. Er ist ein Meister des Beobachtens unserer Mitmenschen und das in den unterschiedlichsten Situationen. Es gelingt ihm, sie so zu fotografieren, dass dies in uns Verständnis und Interesse für ihre Gefühle, Gedanken und Verhaltensweisen weckt. Nach längerem Betrachten kommen uns die Personen und ihre Umgebung sogar vertraut vor.

Anlässlich der Ausstellung wird ein umfassender, stilvoll gestalteter Katalog herausgegeben. Herausgeber: Lannoo.

Über Magnum
Die Fotoagentur Magnum Photos wurde 1947 von Robert Capa, Henri Cartier-Bresson, George Rodger und David Seymour gegründet. Inzwischen hat Magnum vier internationale Niederlassungen: in New York, London, Paris und Tokio. Magnum liefert Fotos an Presse, Herausgeber, Werbeagenturen, Fernsehen, Galerien und Museen. Henri Cartier-Bresson formulierte das Motto von Magnum einmal folgendermaßen: „Magnum ist eine Gedankengemeinschaft, eine gemeinsame menschliche Qualität, die Neugierde und der Respekt für das, was in der Welt vor sich geht, und der Wunsch, dies visuell umzusetzen.“

 

  • Karin Hanssen

    Ausstellungen Kunsthalle

    Ausstellung ansehen Zu sehen
  • Entdecke die Kollektion

    Kollektion Museum Helmond

    Die Kollektion ansehen
  • Kasteel Helmond

    Standorte

    Geh zu Kasteel Helmond